Das grosse Glück liegt im kleinen

Mein letztes Jahr war sehr anstrengend, fordernd und mit vielen Enttäuschungen verbunden. Ich habe durch den Konkurs meines letzten Arbeitgebers von einer Stunde zur anderen ziemlich unerwartet meinen Job verloren und somit wurde mir der Boden unter den Füssen weggerissen. Mein Glück war, dass ich einen Tag nach dem Konkurs meinen Traum von Indien verwirklichen durfte und somit für 3 Wochen halbwegs abgelenkt war. (Über meine Traum-Reise nach Indien werde ich, auch noch sehr bald berichten!)

Wieder zuhause, ging es los mit Papierkram von diversen Ämter und natürlich einen neuen Job suchen. Schnell war ich Überfordert mit der ganzen Situation und habe für eine zum Glück kurze Zeit einfach den Boden unter meinen Füssen verloren. Ich war in depressiver Stimmung, hatte nach Jahren wieder Panikattaken und dachte nun ist alles vorbei und sowieso alles Sch******.

Natürlich wollte ich mich so nicht fühlen, aber mittlerweile glaube ich es war eine Art Abschied nehmen vom alten Job, von altem Schmerz und auch die Erschöpfung die das Jahr 2017 mit sich brachte. Diese Zeit ohne das grosse Glück zu sehen, war nötig. Nun beschäftige mich schon länger mit dem Thema „Das Gesetz der Anziehung“, vielleicht kennt ihr ja das Buch The Secret und wisst wovon ich spreche und sonst wird in Zukunft sowieso hier noch ganz viel darüber geschrieben 😉 !

So habe ich angefangen meine Gedanken zu kontrollieren und nur das Positive zu sehen und vor allem eines gemacht. Dankbar zu sein, für all die Dinge die eigentlich das grosse Glück sind und man als Selbstverständlich sieht. Angefangen von:

Ich habe das Glück eine Familie und Freunde zu haben

Ich habe ein Dach über dem Kopf zu haben

Ich habe zum Glück Essen auf dem Tisch

Ich habe Kleider im Schrank (zu genüge, hüstel*)

Ich habe Strom und warmes Wasser

Und nein, dies sind keine Selbstverständlichkeiten auf unserem Planeten. Milliarden von Menschen haben all dies nicht. Du und ich wohnen in einem Land in dem wir dies alles haben (können), sei es Selbst finanziert oder von einem Amt. Und da gibt es noch einen Punkt, ohne Internet könntest du diesen Artikel über „Das grosse Glück liegt im Kleinen“ gar nicht lesen.

Diese Gedanken der Dankbarkeit und des Glück, haben mir meine Sonnenstrahlen wieder zurück ins Herz gebracht und mit ihnen meine Energie und auch einen neuen Job. Vielleicht helfen sie dir auch!

Die Dankbarkeit ist die Essenz des Glücks

 




Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.