Ich habe eine Reise nach Gran Canaria gewonnen.

Ich kann es immer noch nicht glauben, aber ich habe eine Reise nach Gran Canaria gewonnen. Wer mir auf Instagram folgt, weiss diese Reise fand schon in Dezember und ich verfasse diesen Beitrag mit etwas Verspätung.

Diese Reise habe ich mit lastminute.ch über Instagram gewonnen. Alles was ich tun musste, war einen Insider Tipp zu Gran Canaria abgeben. Da ich immer wieder auf Gran Canaria bin, um eine meiner Mädels zu besuchen, kenne ich mittlerweile einige Orte und Strände auf der Insel, welche man als Pauschalurlauber nicht unbedingt zu Gesicht bekommt. 

Was ich vorher nicht wusste war, dass lastminute.ch eine TV-Sendung auf TeleZüri mit Spotlight Vision hat, welche Inside Destinations heisst und von der Schweizer Moderatorin Adela Smajic moderiert wird. Das hiess, meinen Gewinn von 5 Tagen Gran Canaria mit meiner Begleitperson (mein Bruderherz), kamen auch noch 7 weitere Personen mit. Nebst dem Online Marketing Team von Lastminute.ch, dem TV-Team von Spotlight, kam auch noch die Schweizer Influencerin Lisa Bertchen mit. 

Ich bin es mir ja als meist Allein-Reisende absolut nicht gewohnt in einer Gruppe zu vereisen und dann noch mit einer Kamera begleitet, sehr speziell! Zum Glück waren wir eine Bunt gemischte Gruppe von einfach unglaublich tollen Menschen. Die Reise war einfach nur toll!

Die 5 Tage Gran Canaria 

Los ging es an einem Mittwoch ab Zürich direkt nach Las Palmas, wo wir mit unseren Mietautos zu unserem hübschen Hotel das 5* Sterne Melia Tamarindos in San Agustin gefahren sind. San Agustin ist definitiv nicht ein Ort wo ich normalerweise meine Ferien verbringen würde, aber wir hatten ein tolles Programm vor uns. 

Nach einem leckeren Abendessen und einer Kennenlern-Runde, ging es am 1. Morgen los um Delfine zu sehen. Wilde und freie Delfine, das wollte ich schon immer sehen und wir hatten sogar das Glück, dass sie zu unserem Boot kamen.

Einfach ein unbeschreiblich schönes Gefühl, wenn diese wunderschönen Tiere plötzlich da sind und neben dem Boot hochspringen. Wir waren allesamt Überwältigt.

Am Nachmittag sind mein Bruder und ich zuerst an den Ort gefahren, wegen dem ich überhaupt gewonnen habe und haben dort meine Freundin getroffen. Später sind wir noch nach Las Palmas gefahren, um in meiner Lieblings Bar an der Las Canteras etwas zu essen.

Der Freitag

Der Freitag war der absolute Highlight-Tag der ganzen Woche. Ein Tag voller Emotionen. Wir alle wollten nach Maspalomas fahren und uns den Sonnenaufgang bei den Dünen anschauen und natürlich Fotos knipsen ;-). 

So etwas schönes habe ich noch selten gesehen, wie diesen Sonnenuntergang. Einfach Traumhaft schön! Kann ich jedem der auf Gran Canaria ist von ganzem Herzen nur Empfehlen. Das frühe Aufstehen lohnt sich!

Dann war es soweit und wir fuhren nach Tufia, der Ort welcher mein Insider Tipp war. In Tufia durfte/musste (war freiwillig) ich dann vor die Kamera und erzählen warum ich diesen Ort ausgesucht habe. Sehr aufregend, wenn man noch nie vor der Kamera stand. Adela hat meine ganze Aufregung in Leichtigkeit verwandelt. Etwas was sehr wenige bei mir schaffen, wenn ich Nervös bin, vor allem Menschen die ich nicht gut kenne. Bin ihr sehr Dankbar dafür!

Tufia ist ein ganz kleines Dorf in einer Bucht im Osten von Gran Canaria. Weisse Häuser mit blauen Fensterrahmen, welche einem fast an Griechenland erinnern und der Strand hat bei Ebbe nicht mehr Platz als für ca 20 Menschen und das ganze Dorf ist von Lavafelsen umgeben. Ich lieb es dort einfach. 

Nach einem kleinen Apéro, welcher uns ein Dorfbewohner serviert hat sind alle in alle Himmelsrichtungen zu verschieden Aktivitäten gegangen. Ich bin geblieben und habe ein paar Stunden mit meiner besten Freundin verbracht und später hat sich Lisa wieder zu uns gesellt. Am Abend sind wir alle gemeinsam zu einem tollen Tapas Essen gegangen. Seht ihr dann im Video von der TV-Sendung. 

Der Samstag

Der Samstag wurde abenteuerlich! Wir sind mit Quads in die Berge gefahren. In Sachen Adrenalin bin ja zugegebenermassen ein kleiner Angsthase, aber da mein Bruderherz gefahren ist (ich habe keine Autoprüfung) musste ich keine Angst haben. Er ist super gefahren und es hat echt meeega Spass gemacht! Ich würde jederzeit wieder los düsen!

Diese Woche war einfach so unglaublich toll und ich bin so dankbar, dass ich diese Reise mit so tollen und lieben Menschen gewonnen habe. 

Nun möchte ich euch die TV-Sendung Inside Destinations nicht vorenthalten:

 

Nochmals an alle ihr wunderbaren Mitreisenden: DANKE DANKE und DANKE!




Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.