Ist Glücklich sein eine Entscheidung?

Alles was wir tagtäglich tun sind Entscheidungen. Wir kleiden uns, wir denken nach, wir gehen auf die Arbeit, wir bedienen den Lichtschalter usw. Egal was ausser vielleicht Atmen, dies ist ein Reflex. Alles was wir tun, hat irgendwelche Konsequenzen. Können wir uns also auch Entscheiden Glücklich zu sein?Mein Blog heisst nicht ohne Grund „Cat chooses Happiness“, auf Deutsch heisst dies Cat entscheidet sich fürs Glücklich sein. Also ich 😉

Welchen Weg schlägst du ein?

Denn ich glaube daran, das man sich entscheiden kann Glücklich zu sein, es gibt ganz klar Ausnahmen. Dabei denke ich an Krankheiten, schreckliche Ereignisse usw. Dinge die wir in dem Moment oder in dieser Zeit nicht verkraften können und zum Glücklich sein gehört auch die Seite der Trauer, der Wut und des verzweifeln. Tränen reinigen und geben Kraft. Irgendwann kommt man aber an den Moment, an dem man einen einfach Punkt machen muss, wenn man irgendwie weiterkommen möchte. Auch ich war mal an diesem Punkt angelangt an dem ich für mich eine Entscheidung treffen musste, dies ist noch gar nicht so lange her. Und ich sags dir, dies war die Beste Entscheidung, dies ich seit langem gemacht habe!

Wie es auch du schaffst von tiefstem Herzen Glücklich zu sein

  • Weine alles raus, z.B mit trauriger Musik, alten Tagebücher lesen, Erinnerung hochleben lassen, gehe in den Wald und schreie deine Wut raus.
  • Sei Dankbar für alles mögliche und unmögliche, grosse und kleine. Dankbarkeit ist der Schlüssel zu sehr vielen Türen!
  • Gehe durch die Strassen, die Natur, Shops usw. und schaue alles an, als wäre es das Erste mal, dass du dies siehst.
  • Kontrolliere deine Gedanken. Kommen negative Gedanken, nehme sie an und lass sie wieder los, wie eine Windböe, ersetze die Gedanken mit schönen Sachen, Vielleicht mit deinem grössten Traum, deinem Ziel, deinem Lieblingsplatz, deinem Haustier, was auch immer.
  • Nehme dir Zeit für dich Selbst. Starte ein neues Hobby oder fange mit deinem alten Hobby wieder an, mache einen Wellnesstag, geh spazieren oder joggen, koche dir Selbst dein Lieblingsessen,… Dir fällt bestimmt etwas tolles ein!
  • Treffe dich mit Menschen die dir gut tun, dich mitreissen und zum weiterkommen motivieren und inspirieren.
  • Erlebe neues, mach etwas was du schon immer machen wolltest. Sei mutig und spontan! Eine Weltreise vielleicht? Eine Klettertour? Ein Museum in einer anderen Stadt?
  • Sei Stolz auf dich Selbst!

Ich möchte dir nicht sagen was du tun solltest, aber ich möchte dich inspirieren und ich wünsche mir, dass sich alle Menschen dieser Welt für das Glücklich sein entscheiden.

Nicht die Glücklichen sind dankbar.

Es sind die Dankbaren, die glücklich sind.

Sir Francis von Verulam Bacon




Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.