Kopf oder Zahl?

Kopf oder Zahl? Wie oft konntest du dich schon nicht entscheiden und hast dabei eine Münze entscheiden lassen? Ich schon sehr oft. Muss ich zugeben, aber so oft wenn die Münze noch in der Luft war, habe schon ich auf etwas gehofft und mich danach gefreut, wenn die Münze dann so gelandet ist. Kennst du bestimmt auch oder? Eigentlich hat man sich vorher schon entschieden, aber nicht wirklich auf den eigenen Bauch gehört. Ein Beispiel ist: man lernt jemand neues kennen und weiss im ersten Moment genau ob diese Person gut oder schlecht für einem Selbst ist. Wir alle diese eine Gabe, die uns in so vielen täglichen Situationen helfen kann und die sogar schon manchen Menschen das Leben gerettet. Unsere Intuition – Das Bauchgefühl oder auch der 6. Sinn.

Intuition die Defintion:

In·tu·i·ti·o̱n
Substantiv [die]
1.
unmittelbares, nicht auf reflektierendes Denken gegründetes Erkennen.
„Ich kann mich auf meine Intuition verlassen.“

2.

Eingebung, Ahnung.

„Sie folgte einer plötzlichen Intuition.“

Ich bin definitiv kein Kopfmensch, bei mir passiert alles auf Herzbasis und wenn jemand von mir eine Kopfentscheidung erwartet, ist diese Entscheidung oft nicht das richtige und ich habe ein mulmiges Gefühl im Bauch. Bei mir fühlt sich eine falsche Kopfentscheidung fast so an, wie ein schlechtes Gewissen. Was es wohl auch ist, da die Entscheidung dann gegen meine Intuition gegangen ist. Hätte ich letztes Jahr nicht auf meinen Bauch gehört, hätte ich mir meinen grössten Traum wohl nicht erfüllt und wäre nicht nach Indien gereist und würde es zu 100% bereuen.

Letztes Jahr habe ich in Basel bei Christine  ein Workshop gemacht, um mehr über meine Intuition zu erfahren, dies war eine super Spontanentscheidung und wieder eine wunderbare tolle Erfahrung, die mir extrem geholfen hat in meiner persönlichen Entwicklung und mir einige Entscheidungen erleichtert hat.

Gerne möchte ich dir etwas von meinem Wissen hier mit ein paar Tips und Tricks verraten, wie auch du besser auf deinen Bauch hören kannst, bessere Entscheidungen treffen kannst und somit automatisch Glücklicher wirst.

5 Tips um besser auf deinen Bauch zu hören:

  1. Nimm dir täglich ein paar Minuten Zeit für dich alleine und mache ein paar Atemübungen, mit ganz tiefen und langsamen Atemzügen. 5-8 Sekunden durch die Nase einatmen und 5-8 Sekunden durch den Mund ausatmen. Dies ist nicht nur eine tolle Entspannungsatmung, sondern trainiert auch deine Intuition.
  2. Meistens ist das erste Gefühl oder die erste Entscheidung das Richtige.
  3. Höre auf deinen Körper und die Reaktionen die damit verbunden sind.
  4. Lass dich nicht von anderen beeinflussen, denn nur du weisst was für dich richtig ist.
  5. Male, schreibe, tanze, sei kreativ… und lass dich von deinem Inneren leiten.

Dabei kommt mir soeben in den Sinn, dass die Nummer 5 genau zu diesem Blogpost passt, denn am Anfang hatte ich etwas anderes vor, aber während dem schreiben hat sich dies genau so ergeben wie es nun ist 🙂

Dieses Zitat finde ich sehr spannend

 

Vielleicht kennst du noch andere Tips und Tricks oder hast ein Feedback zu diesem Artikel? Ich würde mich sehr darüber freuen etwas darüber in den Kommentaren zu lesen!




Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.